FuPa Wintercheck: VfJ Ratheim U17

February 9, 2019

 

 

 

"Die Entwicklung ist aus meiner Sicht ist positiv. Von einer Weiterentwicklung kann man sprechen, diese muss allerdings weiterhin bis zum Seniorenbereich aufrecht erhalten werden."

 

Den Wintercheck beantwortet: Dietmar Berwanger (VfJ Ratheim U17)

Aktuelle Position im Ligabetrieb: Platz 5 in der B-Junioren Bezirksliga Staffel 2

 

Posten im Verein: Co-Trainer


 

FuPa Westrhein: Wie zufrieden seid Ihr mit der abgelaufenen Halbserie?

Berwanger: Als Aufsteiger sehr zufrieden!

 

FuPa Westrhein: Entspricht der erreichte Tabellenplatz tatsächlich Euren Leistungen oder wäre Deiner Meinung nach ein besseres/ schlechteres Abschneiden gerechtfertigt?

Berwanger: Der erreichte Tabellenplatz entspricht aus meiner Sicht den tatsächlichen Leistungen. Wenn man in den Top-Spielen nicht auf allen Positionen von 1 – 11 bzw. 15 in Bestform spielen kann, dann hat man ganz oben auch nichts zu suchen. Wir leben hauptsächlich von dem, was uns immer in den letzten Monaten stark gemacht hatte, nämlich Kampf und Einsatzbereitschaft. Unsere Mannschaft konnte allerdings mit jedem Gegner in der Liga absolut auf Augenhöhe spielen. Dagegen ohne jegliche Chance bzw. Gegenwehr waren wir lediglich nur im Eilendorf - Spiel ( zweite Halbzeit ), als das Spiel verdient verloren wurde. Betrachtet man z.B. dagegen das Spitzenspiel in JSG Erft 01, dann hatten wir in einem starken Spiel von uns gerade in der Schlussphase in Überzahl mächtig Lehrgeld zahlen müssen! Wir müssen also als Aufsteiger noch weiter und vor allem viel lernen!

Das Trainer-Team wurde für die ausgegebene Zielvorgabe Klassenerhalt (Nichtabstiegsplatz) vor Saisonbeginn leicht belächelt. Selbst heute noch. Unsere Aussage für den Klassenerhalt steht nach wie vor! Alles darüber hinaus ist ein zusätzliches Bonbon. Wir bleiben mit beiden Beinen auf dem Boden stehen und betrachten die Herangehensweise weiterhin sehr realistisch.

  

 FuPa Westrhein: Wie bewertest du die Entwicklung der einzelnen Spieler und die der Mannschaft?

Berwanger: Die Entwicklung ist aus meiner Sicht ist positiv. Von einer Weiterentwicklung kann man sprechen, diese muss allerdings weiterhin bis zum Seniorenbereich aufrecht erhalten werden. Nur so kann später der nächste große Schritt für die Jungs gemacht werden! Ratheim hat zur Zeit generell für die nächsten Jahre einen starken Unterbau.

 

FuPa Westrhein: Wie ist Euer Verletztenstand? Hattet Ihr in der Hinrunde diesbezüglich Pech oder hattet Ihr meistens die volle Kaderstärke?

Berwanger: Verletztenstand ist nahezu bei Null. Manchmal wurde der Kader der Spieler durch Krankheit etwas dezimiert, wurde aber aufgrund der Kaderstärke relativ gut verkraftet. Allerdings die unnötige rote Karte eines sehr guten Führungsspielers hatte uns in den Spitzenspielen geschwächt. Das ärgert mich heute noch. 

 

FuPa Westrhein: Gibt es Veränderungen im Team (Neuzugänge/Abgänge)?

Berwanger: Ja, es gibt mit Umut Sevim einen Abgang nach Beeck zu verkraften! Jedoch wechselte Luc Anders vom FC Wegberg Beeck zum VfJ Ratheim.

 

FuPa Westrhein: Wann startet die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte? Steht ein besonderes Highlight an?

Berwanger: Bei uns ist Vorbereitung vor der Vorbereitung. Wir trainieren praktisch ohne Pause durch!

 

FuPa Westrhein: Wie lauten die Ziele bis zur Sommerpause?

Berwanger: ,,Hauptpriorität ist weiterhin der Klassenerhalt.‘‘ 

 

FuPa Westrhein: Wer ist der Aufstiegsfavorit in Eurer Liga?

Berwanger: Ich glaube die bisherigen ersten Vier machen das Ding unter sich aus, wobei für mich im Gesamtpaket spielerisch, taktisch, konditionell und aus der Erfahrung heraus Erft am Ende einen Tick mehr die Nase vorne haben wird! Die haben aus meiner Sicht eine starke Hinrunde gespielt. 

 

FuPa Westrhein: Gibt es weitere Neuigkeiten rund um Euren Verein?

Berwanger: Nennenswerte Neuigkeiten sind mir im Moment nicht bekannt. 

Da ich/wir in der Jugendabteilung auch nach oben zum Aushängeschild des Vereins schauen, drücken wir selbstverständlich auch der 1. Mannschaft die Daumen, doch noch in der Rückrunde das Unmögliche möglich zu machen. Sie steht zur Zeit in der Bezirksliga Staffel 4 an letzter Stelle mit 8 Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. 

Please reload

Kontakt:

Sven Ingendorn

Tel. 0173 / 7277103

email: siingendorn@aol.com

Adresse Sportplatz:

OHOF Stadion

Oberbrucher Straße 21

41836 Hückelhoven - Ratheim